Marco Seeholzer - Hauptstrasse 23 - 77796 Mühlenbach - 07832 / 978744

Wir haben 21 Gäste online
mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter


Erweiterte Suche





Passwort vergessen?
Nutzername vergessen?
Noch kein Konto? Registrieren

Warenkorb zeigen
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.
Start News Hochzeitsfeuerwerk
Hochzeitsfeuerwerk
Donnerstag, 27. August 2009 um 00:00 Uhr

 

Hochzeitsfeuerwerk

Planen Sie ein Hochzeitsfeuerwerk? Kein Problem - gerne helfen wir Ihnen bei der Zusammenstellung! Bei der Erstellung von Feuerwerken gibt es eine paar kleine Anhaltspunkt, welche vorab überlegt sein wollen:

Verwende ich Silvesterfeuerwerk (Klasse II) oder möchte ich ein Großfeuerwerk (Klasse IV)? Hierzu sind div. Überlegungen unabdingbar. Ein Klasse II - Feuerwerk darf jedermann abbrennen, Klasse IV darf nur vom Feuerwerker verwendet werden.

Der Preis eines Feuerwerkes setzt sich immer aus den einzelnen Effekten/Batterien zusammen. Je größer das Kaliber und die Laufzeit - um so höher die Materialkosten!

Die Kosten für ein Großfeuerwerk belaufen sich ungefähr pro Feuerwerksminute auf 200 - 300 Euro (je nach Auswahl der Effekte/Einzelschüsse/Mehrfachschüsse etc.). Hingegen kann ein Feuerwerk der Klasse II bereits bei etwa 50 - 80 Euro pro Minuten angeboten werden. Ein weiterer Vorteil beim Klasse II - Feuerwerk sind die geringeren Sicherheitsabstände zum Publikum, weshalb es fast an jeder Örtlichkeit gefahrlos abgebrannt werden kann. Ein weiterer Pluspunkt sind die Personalkosten beim Klasse II - Feuerwerk: da die Klasse II durch jede Person über 18 Jahre abgebrannt werden darf, kann hier viel Geld gespart werden, da sie nicht die Arbeitszeit des Feuerwerkers bezahlen müssen. Sie können diese Kosten in ihr Feuerwerksmaterial investieren und sie werden begeistert sein.

Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite! Fragen Sie einfach bei uns an und teilen Sie uns ihre Wünsche und Anregungen mit - wir werden Ihnen ihre Wünsche verwirklichen! Zu jedem Feuerwerk bekommen sie eine Aufbauanleitung/Abbrandplan mitgeliefert, welchem sie genau entnehmen können, wo welcher Effekt aufgestellt wird und wann er gezündet wird. Somit ist es Jedermann möglich ein professionelles Feuerwerk durchzuführen.

Beispiel für ein Hochzeitsfeuerwerk von ca. 7 Minuten Dauer:

Kostenpunkt für o.g. Feuerwerks-Beispiel beläuft sich auf ca. 450 - 500 Euro und steht einem proffesionellem Großfeuerwerk in nichts Nach!!!

 

 

 

 
me="debug" />